Vertikale Integration

Vertikale Integration beschäftigt bereits seit Dekaden produzierende Unternehmen und IT Dienstleister. War damit vor einigen Jahren noch die Integration von ERP und MES gemeint, haben Cloud-Dienste die Welt der vertikalen Integration in den letzten Jahren stark verändert. Mit der vierten industriellen Revolution und der Integration von Sensoren steigen Potenziale und Herausforderungen für die beteiligten Mitarbeiter und Systeme.

Die Herausforderung der heutigen Zeit ist in vielen Fällen die Bewältigung des Datenflusses. Neben der klassischen integrierten Systeme ERP und MES kommen mehr und mehr auch CAD und zusätzlich CAM Systeme zum Einsatz.

Datenfluss

Jedes System soll mit jedem System sprechen und Daten austauschen. Um den Informationsgehalt zu optimieren, die Qualität zu sichern und die generierten Daten besser zu nutzen, sollen nun auch noch alle Sensoreinheiten ihren Beitrag leisten. Damit hier kein reißender Datenfluss oder ein großer Datenfriedhof entsteht, beraten wir unsere Kunden im Umgang mit der vertikalen Integration. Dies beinhaltet auch die Fragestellung nach der Notwendigkeit, Interpretierbarkeit und Nutzbarkeit verschiedener Daten.

Edge Computing

Um die rasant anwachsenden Datenmengen weiter handhaben zu können, kommt der Datenflussoptimierung per Edge-Computing (oder auch Fog-Computing) eine immer größere Bedeutung zu. So erlauben diese Systeme die smarte Vorverabeitung von Sensorinformationen, um im Nachgang nur die wirklich benötigten Daten integrieren und interpretieren zu müssen.
Big Data

Im Umfeld von Big Data können weitere Komponenten ins Spiel kommen, die den Datenfluss beruhigen und die Netzwerke weitaus weniger belasten. Von verteilten Datenbanken - unter Nutzung der Edge Computing Systeme - über Historian-Datenbanksysteme bis hin zu In Memory Datenbanken beraten wir unsere Kunden zur optimalen Datenverteilung.

Single Version of the truth

Auch wenn an dieser Stelle nicht nur die vertikale sondern auch die horizontale Integration eine wichtige Rolle spielt, so sind Themen wie Single Version of the truth (SVoT) oder Single Point of the truth (SPoT) eine wichtige Grundlage unserer Beratungsleistung. Wir unterstützen unsere Kunden bei der Erstellung von Datenmodellen und beraten bei der Integration der jeweiligen Systemkomponenten.
Ihr Nutzen

Einem leistungsfähigen und an die eigenen Bedürfnisse angepassten Datenmodell kommt nicht zuletzt auch im Shopfloor eine immer größere Bedeutung zu. Wir stellen Ihnen Best Practice Ansätze vor und leiten mit Ihnen gemeinsam das für Ihre Unternehmung sinnvolle Datenmodell ab – herstellerunabhängig und unter Berücksichtigung Ihrer Digitalisierungsstrategie.